GF LINE

GF steht für Gran Fondo und kann wörtlich mit „Große Ausdauer“ übersetzt werden. Es ist die Bezeichnung für Radmarathons oder Jedermannrennen in Italien.
Im Vergleich zu den Modellen der PRO LINE bieten die Modelle DAGA und TF4 zusätzlichen Komfort ohne Nachteile bei der Kraftübertragung. Die ausgewogene Rahmengeometrie erlaubt eine aufrechtere Sitzposition, die bei großen Touren mit langen Bergaufpassagen zu einer deutlich geringeren Ermüdung führt.
Langstreckenfahrer haben hohe Ansprüche an ihr Rad – das DAGA und das TF4 erfüllen sie perfekt.
Features wie die REFLEX FORK Vollcarbongabel und eine integrierte Zugverlegung sind in der GF LINE der Standard. Carbonsattelstütze und die REFLEX FORK sorgen für einen erhöhten Komfort. Sie schlucken Vibrationen, ohne sie an die Handgelenke und Wirbelsäule des Fahrers weiterzuleiten.
Die im Rahmeninneren laufende Zugführung eliminiert störende Luftverwirbelungen bei hohen Geschwindigkeiten und unterstreichen den minimalistischen Look der Marathon Rennräder.
Äußerlich verraten nur Details, was in diesem Rahmen steckt. Ein gut erkennbares Merkmal ist das ausgeklügelte Design im Bereich des oberen Sattelrohrs und der Sattelstrebe. Es nennt sich V.S. Technologie (Vibration Suppressor). Durch eine innovative Verbindung von Sitzstreben und Sitzrohr werden Stöße und Vibrationen vom Hinterbau gedämpft und gelangen nicht bis zum Fahrer.
Wie bei all unseren Rädern haben Sie auch hier selbstverständlich die Möglichkeit, die Komponenten auf Ihre individuellen Wünsche abzustimmen.
Das DAGA ist mit hydraulischen Scheibenbremsen ausgerüstet. Besonders auf Strecken mit langen, steilen Abfahrten oder auch bei schlechtem Wetter kann die Scheibenbremse ein Plus an Sicherheit bieten.
Die GF LINE Modelle werden Sie mit ihren angenehmen Fahreigenschaften überraschen. Die leistungsorientierte GF LINE beweist, dass Performance und Komfort im Einklang mit Funktion und Design stehen können.
 
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)